COVID-19 Shutdown: die Sicht der Bürger*innen – Persönliche und gesellschaftliche Nachteile

Willems, Jurgen ORCID: https://orcid.org/0000-0002-4439-3948 and Knassmüller, Monika and Eggenreich, Lea and Ebinger, Falk ORCID: https://orcid.org/0000-0002-1861-5359 (2020) COVID-19 Shutdown: die Sicht der Bürger*innen – Persönliche und gesellschaftliche Nachteile. WU Vienna University of Economics and Business, Vienna.

[img]
Preview
Text
200616_02_Nachteile_COVID_Austria_Data-Report.pdf
Available under License Creative Commons CC0 1.0 Universal (CC0 1.0) Public Domain Dedication.

Download (1MB) | Preview
Official URL: https://osf.io/m7r4h

Abstract

Zielsetzung und Design: Die Umfrage (482 in Österreich lebende Personen) erhebt in Form von zwei offenen Fragen die Wahrnehmung von persönlichen und gesellschaftlichen Nachteilen in der Zeit des COVID-19 bedingten Shutdowns. Die Daten werden im Hinblick auf Inhalt und Häufigkeit für die Gesamtgruppe sowie geschichtet nach Alter und Geschlecht analysiert. Zielsetzung ist, die direkten sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen und politischen Folgen der Krise bzw. der zur Bewältigung gesetzten Maßnahmen zu identifizieren, und für die wissenschaftliche und politische Auseinandersetzung mit Krisensituationen aufzubereiten. Erkenntnisse: Die Ergebnisse zeigen ein gewisses Auseinanderfallen der wahrgenommenen individuellen Nachtteile und der gesellschaftlichen Nachteile: Während als die drei wichtigsten persönlichen Nachteile das Social Distancing, der Alltag in der neuen Situation und die eingeschränkte (Bewegungs)freiheit genannt werden, wird auf gesell-schaftlicher Ebene primär der wirtschaftliche Nachteil, Social Distancing und der Bereich Politik | Medien | Gesellschaft genannt.

Item Type: Paper
Keywords: COVID, COVID19, Austria, impact of crisis, individual and societal disadvantages
Divisions: Departments > Management > Public Management und Governance
Depositing User: Jurgen Willems
Date Deposited: 17 Jun 2020 13:04
Last Modified: 17 Jun 2020 13:05
Related URLs:
FIDES Link: https://bach.wu.ac.at/d/research/results/95829/
URI: https://epub.wu.ac.at/id/eprint/7633

References

COVID-19-Lockerungsverordnung. 2020. „Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz betreffend Lockerungen der Maß-nahmen, die zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 ergriffen wurden (COVID-19-Lockerungsverordnung – COVID-19-LV) StF: BGBl. II Nr. 197/2020“. https://www.ris.bka.gv.at/Bund/.

COVID-19-Maßnahmengesetz. 2020. „Bundesgesetz betreffend vorläufige Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 (COVID-19-Maßnahmengesetz), BGBl. I Nr. 12/2020“. https://www.ris.bka.gv.at/Bund/.

Europäische Kommission. o. J. „Website der Europäischen Kommission, Vertretung in Österreich“. Zugegriffen 14. Juni 2020. https://ec.europa.eu/austria/news/focus/corona_timeline_de.

Kuckartz, Udo. 2018. Qualitative Inhaltsanalyse: Methoden, Praxis, Computerunterstüt-zung (preview). 4. Auflage. Grundlagentexte Methoden. Weinheim Basel: Beltz Juventa.

Mayring, Philipp. 2015. Qualitative Inhaltsanalyse: Grundlagen und Techniken. 12., überarbeitete Auflage. Weinheim Basel: Beltz Verlag.

ORF. o. J. „ORF Online Berichterstattung vom 10.03.2020“. Zugegriffen 16. April 2020. https://orf.at/stories/3157262/.

Schreier, Margrit. 2014. „Varianten qualitativer Inhaltsanalyse: Ein Wegweiser im Di-ckicht der Begrifflichkeiten“. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualita-tive Social Research Vol 15 (Januar): No 1 (2014). https://doi.org/10.17169/FQS-15.1.2043.

wikipedia. o. J. „COVID-19-Pandemie in Österreich“. Zugegriffen 14. Juni 2020. https://de.wikipedia.org/wiki/COVID-19-Pandemie_in_%C3%96sterreich#Februar_2020.

Willems, Jurgen. 2020. „Supplementary Materials : Austrians’ Satisfaction in Times of COVID-19“. 29. April 2020. osf.io/g8hn9.

Willems, Jurgen, Monika Knassmüller, Falk Ebinger, Katharina Dinhof, und Moritz Schmid. 2020a. „Austria in the COVID-19 pandemic - Citizens’ satisfaction with crisis measures and communication“. Preprint. Open Science Framework. https://doi.org/10.31219/osf.io/y37sq.

Willems, Jurgen, Monika Knassmüller, Falk Ebinger, Katharina Dinhof, und Moritz Schmid. 2020b. „COVID-19 Pandemie in Österreich – Zufriedenheit der Bür-ger*innen mit Maßnahmen und Kommunikation“. Preprint. Open Science Frame-work. https://doi.org/10.31219/osf.io/g8qhf.

Actions

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics