Wachstumsmodelle und Krisenmuster in Osteuropa

Becker, Joachim (2011) Wachstumsmodelle und Krisenmuster in Osteuropa. WSI Mitteilungen, 64 (6). pp. 270-277. ISSN 0342-300 X

[img]
Preview
PDF
wsimit_2011_06_becker.pdf

Download (462kB)

Abstract

Mit Blick auf die Stabilität des Euro-Raumes richtet sich das öffentliche Interesse momentan vor allem auf die südeuropäischen Krisenländer. Allerdings waren einige osteuropäische Länder noch stärker von der Krise betroffen als Griechenland oder Portugal. Das gilt speziell für die baltischen Länder. Generell war hier die Krisenbetroffenheit in den Ländern mit verschuldungsgetriebenen Wachstum und besonders hohen Handelsbilanzdefiziten besonders ausgeprägt. Günstiger schnitten die osteuropäischen Länder mit stärkerer Exportorientierung ab. Die Anti-Krisen-Politik nahm in Osteuropa vielfach die Muster der extremen Sparpolitik in Griechenland und Portugal vorweg - und zeitigte sehr problematische Resultate. (author's abstract)

Item Type: Article
Divisions: Departments > Volkswirtschaft > Außenwirtschaft und Entwicklung
Version of the Document: Published
Depositing User: Gertraud Novotny
Date Deposited: 21 Nov 2016 15:37
Last Modified: 21 Nov 2016 15:50
Related URLs:
FIDES Link: https://bach.wu.ac.at/d/research/results/55279/
URI: https://bach-s59.wu.ac.at/id/eprint/5283

Actions

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics