Außenhandel und Entwicklung der Schwerpunktländer der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit

Niessner, Birgit (2003) Außenhandel und Entwicklung der Schwerpunktländer der österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. Doctoral thesis, WU Vienna University of Economics and Business.

[img]
Preview
PDF
document.pdf

Download (575kB)

Abstract

Die Arbeit befasst sich mit dem Außenhandel der acht Schwerpunktländer der staatlichen Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit (Nikaragua, Burkina Faso, Kap Verde, Äthiopien, Mosambik, Ruanda, Uganda, Bhutan). Anhand dieser Zielgruppe sollen die Sinnhaftigkeit und Möglichkeiten der Förderung des Außenhandels von Least Developed Countries geprüft werden. Neben der Darstellung des Außenhandels der Schwerpunktländer und des internationalen Rahmens liegt besonderes Augenmerk auf den Zusammenhängen zwischen Liberalisierung, Außenhandel und Wachstum. Von einer ökonometrischen Schätzung der Handelsbilanz der Schwerpunktländer ausgehend wird die allgemeine Beziehung zwischen Handel und Entwicklung auf theoretischer und praktischer Ebene reflektiert. Aus den verschiedenen theoretischen Schulen ergeben sich sehr unterschiedliche Ansätze der Handelsförderung in Entwicklungsländern. Im letzten Kapitel werden nach einer Zusammenfassung konkrete Empfehlungen an die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit zur Anwendung des Instruments Handelsförderung in den Schwerpunktländern und Vorschläge für ein neues Außenhandelsmodell für Entwicklungsländer gemacht.

Item Type: Thesis (Doctoral)
Keywords: Entwicklungskooperation / Vierte Welt / Wirtschaftsentwicklung / Außenhandel / Liberalisierung /
Divisions: Forschungsinstitute > Europafragen
Depositing User: Repository Administrator
Date Deposited: 09 Apr 2003 16:03
Last Modified: 11 Jul 2019 12:49
URI: https://epub.wu.ac.at/id/eprint/1929

Actions

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics