Das Image des Versicherungsmaklers. Ein Vergleich des Eigen- und Fremdbildes des Maklers in der österreichischen Versicherungswirtschaft.

Helmreich, Elisabeth (2004) Das Image des Versicherungsmaklers. Ein Vergleich des Eigen- und Fremdbildes des Maklers in der österreichischen Versicherungswirtschaft. Arbeitspapiere zum Tätigkeitsfeld Risikomanagement und Versicherung / Institut für Versicherungswirtschaft, 10. Institut für Versicherungswirtschaft, WU Vienna University of Economics and Business, Vienna.

[img]
Preview
PDF
document.pdf

Download (635kB)

Abstract

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage des derzeitigen Standes des Images des Absatzorgans Makler in der österreichischen Versicherungswirtschaft. Das Image der Versicherungswirtschaft und ihrer Vermittler ist wegen der Abstraktheit des Produktes von besonderer Bedeutung für den Verkauf von Versicherungen. In einer Branche, deren gesamte Leistung auf Vertrauen beruht, schlägt jedes negative Erlebnis auf alle Unternehmen und Mitarbeiter zurück. Es wird untersucht, ob bzw. welche Unterschiede zwischen der Eigensicht des Versicherungsmaklers und der Wahrnehmung dieses Berufsstandes aus der Perspektive ausgewählter Bezugsgruppen bestehen. Des Weiteren wird festgehalten, wie das Image als solches gesehen wird, welche Bedeutung demselben zugeschrieben wird und welche Komponenten für die Imagebildung als wesentlich betrachtet werden. (Autorenref.)

Item Type: Paper
Additional Information: Zugl.: Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., 2003
Keywords: Versicherungswissenschaft / Versicherungsvermittlung / Versicherungsmarketing / Versicherungsbetriebslehre Versicherungsmakler / Image / Umfrage / Österreich
Divisions: Departments > Finance, Accounting and Statistics > Finance, Banking and Insurance
Depositing User: Repository Administrator
Date Deposited: 06 Feb 2004 09:31
Last Modified: 22 Oct 2019 00:41
URI: https://epub.wu.ac.at/id/eprint/1094

Actions

View Item View Item

Downloads

Downloads per month over past year

View more statistics