A service provided by the WU Library and the WU IT-Services

Logik der reinen Versicherung

Eszler, Erwin (2014) Logik der reinen Versicherung. WU Vienna University of Economics and Business, Vienna.

[img]
Preview
PDF
Download (48Kb) | Preview

Abstract

Zum einen werden unter "reiner Versicherung (I)" oder "Versicherung (allgemein)" die raum-zeitlich unabhängigen (historisch invarianten) allgemeinen risikobezogenen Strukturen von Versicherung verstanden. Damit wird Versicherung aus raum-zeitlich bedingten relativen Strukturen, etwa des sogenannten Dienstleistungsgeschäftes, herausgelöst. Zum anderen wird - aufsetzend auf das Konzept von "Versicherung (I)" und darüber hinausgehend - unter "reiner Versicherung (II)" sogenannte umverteilungsfreie Versicherung verstanden. Damit soll Versicherung in ihrem wesensmäßigen Kern erfasst und aus nicht-versicherungsmäßigen Elementen, nämlich versicherungsfremden Umverteilungseffekten, herausgelöst werden. (author's abstract)

Item Type: Paper
Additional Information: Zugl. Nr. 4 der "Wiener Beiträge zur Betriebswirtschaftlichen Versicherungswissenschaft" (WrBtrgBwVersWiss)
Divisions: Departments > Finance, Accounting and Statistics > Finance, Banking and Insurance
Depositing User: Erwin Eszler
Date Deposited: 23 Sep 2014 09:06
Last Modified: 23 Sep 2014 09:09
URI: http://epub.wu.ac.at/id/eprint/4301

Actions

View Item